Nutzen Sie Ihr zuverlässiges und sicheres Credits-Wallet.

Es sieht folgende Funktionen vor:

Ihr Konto

Erstellen eines Wallet mit einer Datei und einen privaten Key;

Transaktionen

Übertragung von Werten (CS oder andere auf der Plattform erstellte Token);

Saldo

Kontostandanzeige

Token

Erstellt auf der Credits-Plattform

Was ist das Credits-Wallet?

Die Web-Version des Wallet ermöglicht es Ihnen, Gelder an andere Netzwerkmitglieder (CS-interne Währung oder Token) zu überweisen, ohne den Netzwerkknoten zu installieren und Smart Contracts zu verwenden, die bereits in der Netzwerkregistrierung vorhanden sind (einschließlich der Einrichtung der Regeln für deren Start). Sie können mit öffentlichen und privaten Key auf Ihre elektronische Geldbörse zugreifen. Der Dienst ist in der Sprache JAVA entwickelt, die Client-Anwendung befindet sich auf der Seite des Browsers des Benutzers.

Request for free consultation

We have strong developer and support teams who are ready to consult you on use-cases or create PoC and MVPs

F.A.Q.

Was ist CREDITS?

Credits - ist eine autonome Blockchain-Plattform, die auf den Prinzipien des Peer-to-Peer-Netzwerks basiert. Es ist ein dezentrales System zur direkten Interaktion seiner Mitglieder. Credits bietet völlig neue technische Entscheidungen und konzeptionelle Interaktionsmöglichkeiten. Das System bezieht alle Nutzer des Netzwerks ein und bietet ihnen die Möglichkeit, Finanzdienstleistungen zu erstellen und zu nutzen. Jedes Mitglied der Blockchain ist in der Lage, einen Dienst anzubieten, solange es verschiedene Dienste nutzt. Für die Operationen werden Token - Credits (CS) verwendet.

Was ist ein Wallet?

Credits Wallet ermöglicht die Übertragung von Werten (Token). Es ist eine Web-Version eines Wallet. Das Wallet-Portal ermöglicht es Ihnen, Token über eine Light-Version der Plattform zu übertragen, ohne den kompletten Client zu installieren. Sie können ein e-Wallet erstellen, eine Transaktion, Übertragung von Werten (CS oder Token, die auf der Plattform erstellt wurden), Kontostandanzeige. Die Daten der Transaktionshistorie werden auf dem externen Webservice "MONITOR" angezeigt.

Wie erstellt man ein Wallet?

Für einen neuen Benutzer ist es notwendig, ein neues Konto zu erstellen und der erste Schritt ist die Erstellung neuer Zugangsdaten. Sie benötigen Ihre Zugangsdaten für die weitere Nutzung des Dienstes. Klicken Sie auf Neues Konto erstellen und folgen Sie den Anweisungen. Es ist absolut kostenlos. Für alle Operationen mit einem Konto werden private Keys und öffentliche Keys verwendet, die durch Verschlüsselung von Passwort oder Schlüsselwort erzeugt werden. Um das Schlüsselpaar zu bekommen und das Wallet zu öffnen, geben Sie das Passwort ein.

Wie öffnet man sein Wallet?

Wenn Sie bereits über Ihre Zugangsdaten verfügen, klicken Sie auf Anmelden. Sie sehen zwei Felder für die Eingabe von privaten und öffentlichen Key. Sie müssen Ihre Zugangsdaten eingeben, um sie zu entsperren. Füllen Sie diese Felder aus und klicken Sie auf Ihr Wallet öffnen.

Wie lautet die Adresse des Wallet?

Die Adresse Ihres Wallet ist ein öffentlicher Key. In Ihrem Credits Wallet in der oberen linken Spalte finden Sie die wichtigsten Informationen zu Ihrem Konto. Hier finden Sie Ihre Adresse. Sie können diese Nummer mit anderen Mitgliedern der Blockchain teilen, um Transaktionen durchzuführen und Werte zu übertragen.

Wie überprüfe ich meinen Kontostand?

In Ihrem Credits Wallet in der oberen linken Spalte finden Sie die wichtigsten Informationen zu Ihrem Konto. Hier finden Sie Ihr Guthaben - eine Menge CS auf Ihrem Guthaben. Beachten Sie, dass nur innere Krypto-Währungs-Credits (CS) für Überweisungen verwendet werden

Wie versendet man Token?

Nach der Anmeldung erhält der Benutzer Zugang zum Bereich "Zahlung vornehmen". Es ist das Hauptformular für alle Transaktionen. Hier ist es möglich, einen beliebigen Währungsbetrag (CS) an ein beliebiges anderes Mitglied der Credits-Blockchain zu überweisen.

Was tun, wenn Sie Token an eine falsche Nummer schicken?

Nichts, Sie müssen sich damit abfinden und beim nächsten Mal vorsichtiger sein. Gesendete Token können nicht zurückgegeben werden.

Wie kann man den Zugriff auf das Wallet wiederherstellen?

Auf keinen Fall. Wenn Sie Ihren privaten Key vergessen und die Schlüsseldatei verloren haben, können Sie den Zugriff auf Ihr Wallet nicht wiederherstellen. Seien Sie vorsichtig!

Wie erstellt man eine Kopie seiner Zugangsdaten?

Wenn Sie ein Wallet erstellen, erzeugt das System eine Datei mit Textdaten, die private und öffentliche Keys enthalten. Sie erhalten die Keys als Keystore-Datei im UTC/JSON-Format.

Was tun, wenn Ihre Wallet gehackt wird?

Wenn Sie mit unserem System keinen privaten Key generiert und einen einfachen Key eingegeben haben, können wir Ihr Wallet nicht zurückgeben.

Was ist die Credits-Gebühr?

Die Gebühr des Systems können Sie sehen, wenn Sie eine Transaktion durchführen. Überprüfen Sie Ihre Transaktion. Nach der Verifizierung erhalten Sie den Transaktionscode. Es handelt sich um einen verschlüsselten Code, der Informationen über den laufenden Betrieb enthält und an andere Blockchain-Mitglieder übermittelt wird. Überprüfen Sie vor dem Senden von CS die folgenden Felder: Adresse, Transaktionssumme, Transaktionsgebühr. Die Transaktionsgebühr hängt direkt von der Anzahl der gesendeten Token ab.

Was sind die häufigsten Ratschläge für neue Benutzer?

Wählen Sie nach der Registrierung den sicheren Speicherort für die Datei mit dem privaten Key. Stellen Sie sicher, dass Sie diese Daten sorgfältig gespeichert haben - die Keys können nicht wiederhergestellt werden! Legen Sie eine Reservekopie des Dokuments an. Überprüfen Sie vor allen Operationen immer die Zuverlässigkeit der Quelle. Vertrauen Sie keinen Nachrichten und URL's, die in direkten Nachrichten enthalten sind. Teilen Sie Ihren privaten Key nicht mit anderen Personen. Schicken Sie keine Token an fremde, unbekannte Menschen. Die Credits-Verwaltung fordert Sie niemals auf, Ihren privaten Key freizugeben und Token zu versenden. Schauen Sie sich die Neuigkeiten auf der offiziellen Website an. Lesen Sie die FAQ für detaillierte Informationen. Zögern Sie nicht, jede Frage im offiziellen Telegram, Facebook, zu stellen.

Was sind grundlegende Benutzerfehler?

Verlieren Sie den privaten Schlüssel. Daten können nicht wiederhergestellt werden.
Geben Sie den privaten Schlüssel an eine andere Person weiter. Das Wallet wird nicht zurückgegeben, wenn die Person den privaten Schlüssel ändert.
Übertragung von Token durch den Smart-Contract. Das ist eine irreversible Operation.
Token auf eine andere Person übertragen. Überprüfen Sie immer mehrmals die Adresse des Empfängers. Das ist eine irreversible Operation.
Falsche Dateneingabe.
Kommunikation mit Personen, die von der Credits-Verwaltung vertreten werden. Die Verwaltung fragt niemals nach Ihren persönlichen Daten oder Token.

Neuigkeiten

Nachrichten, Artikel und Ereignisse der CREDITS Plattform

09.07.2018
Why is CREDITS more secure than other blockchain platforms?
06.07.2018
Analysis of consensus algorithms
06.07.2018
Consensus mechanism in CREDITS distributed system
MEHR ERFAHREN
;
Free consultation from Credits team
REQUEST